Kontakt
Facebook
Soundcloud
YouTube
Links
Gaestebuch
Login
Impressum

Aktuelles 2006 - Musikverein Oberuhldingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles 2006

Aktuell

Gemeindeblatt Ausgabe vom 21. Dezember 2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Rückblick: Mitwirken am Weihnachtsmarkt 09./ 10.12.2006

Vorschau: Umrahmung Gottesdienst am 26.12.2006, Termine 2007

Nach dem Mitwirken beim Uhldinger Weihnachtsmarkt (vertreten vor allem durch die Jugendlichen des Vereins), sowie dem Jahreskonzert (Bericht folgt) neigt sich das musikalische Jahr langsam dem Ende zu.
Sollten im Laufe des Heiligen Abends Tenorhornklänge innerhalb der Gemeindegrenzen zu hören sein, so könnte der Auftritt eben jenes Registers vom Weihnachtsmarkt seine Fortsetzung finden...
Den letzten Auftritt des Jahres bestreitet die Trachtenkapelle Oberuhldingen dann am 26.12.2006 ab 8.30 Uhr in der Kirche St. Martin in Seefelden.
Nach einem ereignisreichen Jahr mit vielen Auftritten innerhalb und ausserhalb der Gemeinde verabschieden sich Dirigent Walter Ruf und die Musikerinnen und Musiker dann in die zwei-wöchige Winterpause.
Die bereits feststehenden Termine können selbstverständlich im Internet unter http://www.musikverein-oberuhldingen.de/Auftritte07.htm abgerufen werden.
Der Musikverein Oberuhldingen e.V. wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren und Freunden unserer Musik ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2007 und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen!

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 01. Dezember 2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Vorschau: Mitwirken am Oberuhldinger Weihnachtsmarkt 09./ 10.12.2006, Vorankündigung Jahreskonzert am Samstag, den 16.12.2006

Auch in diesem Jahr wird der Musikverein Oberuhldingen mit einem Stand am Uhldinger Weihnachtsmarkt (Samstag, 09.12.2006, Sonntag, 10.12.2006) auf dem Marktplatz in Oberuhldingen vertreten sein.
Eine Woche später (am Samstag, den 16.12.2006 ab 20 Uhr) folgt dann mit dem traditionellen Jahreskonzert der Trachtenkapelle in der Lichtenberghalle in Oberuhldingen ein weiterer Höhepunkt im Jahreskalender des Musikvereins.
Dirigent Walter Ruf hat auch in diesem Jahr ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt!

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 24. November 2006

Toller Fang, 2. Uhldinger Fischerhock mit musikalischem Nachspiel

Nicht nur die Fischer aus Unteruhldingen fangen (hoffentlich) tagtäglich dicke Fische im heimischen Bodensee. Der Musikverein Oberuhldingen e.V. holt eine neue Klarinette aus dem Netz und hat noch Plätze im Nachwuchs-Boot frei!
Als Dankeschön für die musikalische Gestaltung des 2. Fischerhocks Anfang September haben die beteiligten Fischer aus Uhldingen (Andreas und Sonja Knoblauch, Stefan Knoblauch, Norbert Knoblauch, Peter und Margit Sulger sowie Andreas Geiger) dem Musikverein Oberuhldingen eine überaus großzügige Spende ins Netz gelegt: Eine neue Klarinette, die innerhalb der vereinseigenen Jugendausbildung Verwendung finden soll.
Der Musikverein bedankt sich auf diesem Wege recht herzlich bei den Fischern und wartet nun auf musikalischen Nachwuchs der nicht weiter im Trüben fischen will.
Neben der neuen Klarinette sind selbstverständlich weitere Instrumente vorhanden, die unter fachkundiger Anleitung erlernt werden können. Anmeldungen und weitere Informationen sind im Internet unter www.musikverein-oberuhldingen.de sowie bei den Ansprechpartnern für die Jugendausbildung (Jugendleiterin Luisa Wagner, Dirigent Walter Ruf, Vorstand Günter Kettner) erhältlich.

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 17. November 2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Vorschau: Mitwirken am Volkstrauertag am Sonntag, den 19.11. in Seefelden, Vorankündigung Jahreskonzert am Samstag, den 16.12.2006

Am Sonntag, den 19.11.2006 ab 9.15 Uhr wird die Trachtenkapelle Oberuhldingen die Gedenkfeier anläßlich des Volkstrauertags auf dem Friedhof in Seefelden musikalisch umrahmen.
Bereits an dieser Stelle sei auf das traditionelle Jahreskonzert der Trachtenkapelle am Samstag, den 16.12.2006 ab 20 Uhr in der Lichtenberghalle in Oberuhldingen hingewiesen. Soviel vorweg: Auch in diesem Jahr dürfte für jeden Geschmack das Richtige dabei sein...
Am Samstag, 18.11.2006 um 19.00 Uhr (in der Kirche „St. Verena“ in Roggenbeuren) und Sonntag, 19.11.2006 um 18.00 Uhr (in der Kirche „Peter und Paul“ in Stetten) wird unser Dirigent Walter Ruf den Taktstock zu Hause lassen und wieder einmal selbst zum Instrument (Posaune) greifen.
Der Eintritt zu diesen beiden Veranstaltungen ist frei! 

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 10. November 2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V. 

Vorschau: Mitwirken am Volkstrauertag am Sonntag, den 14.11. in Seefelden, Vorankündigung Jahreskonzert am Samstag, den 16.12.2006 

Am Sonntag, den 14.11.2006 ab 9.15 Uhr wird die Trachtenkapelle Oberuhldingen die Gedenkfeier anläßlich des Volkstrauertags auf dem Friedhof in Seefelden musikalisch umrahmen. 
Bereits an dieser Stelle sei auf das traditionelle Jahreskonzert der Trachtenkapelle am Samstag, den 16.12.2006 ab 20 Uhr in der Lichtenberghalle in Oberuhldingen hingewiesen. Soviel vorweg: Auch in diesem Jahr dürfte für jeden Geschmack das Richtige dabei sein... 
Am Samstag, 18.11.2006 um 19.00 Uhr (in der Kirche „St. Verena“ in Roggenbeuren) und Sonntag, 19.11.2006 um 18.00 Uhr (in der Kirche „Peter und Paul“ in Stetten) wird unser Dirigent Walter Ruf den Taktstock zu Hause lassen und wieder einmal selbst zum Instrument greifen.
Das Blechbläser-Quartett QuattroBrass, das sich aus vier jungen, bzw. junggebliebenen Musikern aus dem Bodenseekreis zusammensetzt, wird mit Werken von der Renaissance bis zur Moderne dann jeweils zu hören sein. Die zwei Trompeter Fritz Daschner und Markus Ziegler sowie die Posaunisten Michael Sapulovic und eben Walter Ruf werden von gefühlvollen bis hin zu erfrischenden Klängen ihr Blech zum Klingen bringen. Der Eintritt zu diesen beiden Veranstaltungen ist frei!  

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 20. Oktober 2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V. 

Rückblick: Auftritt beim Birnauer Weinfest am 01.10.2006, Hüttenaufenthalt in Au vom 06.-08.10.2006

Vorschau: Auftritt Jugendkapelle beim DRK am 22.10.2006 

Wer einen blasmusikreichen Sonntag und diverse kulinarische Köstlichkeiten in geselliger Runde genießen wollte, der war am Sonntag, den 01.10.2006 beim Birnauer Weinfest genau richtig.
Die Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle Oberuhldingen unter der Leitung ihres Dirigenten Walter Ruf waren selbstverständlich auch vor Ort und trugen ihren Teil dazu bei. Ein Dank gilt all denen, die Jahr für Jahr für das Gelingen dieses Festes beitragen und dafür, dass es während und nach dem Auftritt auf der Festbühne keinem Musiker an feinem Rebensaft und/ oder Wasser mangelt! Selbstverständlich ist die Kapelle auch am ersten Oktober-Sonntag des Jahres 2007 wieder zur Stelle... 
Dass auch die Kameradschaft nicht zu kurz kommt, zeigte sich dann am Wochenende nach dem Weinfest: bei einem drei-tägigen Hüttenaufenthalt in Au/ Österreich spielten weder Noten noch Instrumente eine große Rolle... 
Am kommenden Sonntag (22.10.2006) wird die Jugendkapelle des Musikvereins Oberuhldingen unter Leitung von Dirigent Walter Ruf ab 14 Uhr beim Seniorennachmittag des DRK in der Turnhalle in Mühlhofen zu hören sein.
 
Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 29. September  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Vorschau: Auftritt Weinfest Birnau am Sonntag Nachmittag, 01.10.2006

Für die Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle Oberuhldingen geht es am kommenden Wochenende mit dem traditionellen Nachmittagsauftritt beim Birnauer Weinfest weiter. Ab ca. 14 Uhr wird die Kapelle unter Leitung von Dirigent Walter Ruf in der Festscheuer für mehrstündige Unterhaltung mit Blasmusik nonstop sorgen. 

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 22. September  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Vorschau: Auftritt Weinfest Birnau am 01.10.2006

Für die Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle Oberuhldingen geht es mit dem traditionellen Nachmittagsauftritt beim Birnauer Weinfest am Sonntag, den 01.10.2006 weiter. Ab ca. 14 Uhr wird die Kapelle unter Leitung von Dirigent Walter Ruf in der Festscheuer für mehrstündige Unterhaltung sorgen.
Alle aktuellen Termine, Fotos der Auftritte und Neuigkeiten rund um den Musikverein Oberuhldingen sind jederzeit im Internet unter www.musikverein-oberuhldingen.de abrufbar.

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 08. September  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V. 

Rückblick: Sommerauftritte August / September 2006

Vorschau: Auftritt Weinfest Birnau am 01.10.2006

Während den vergangenen Wochen war die Trachtenkapelle Oberuhldingen mehrfach innerhalb und außerhalb der Gemeindegrenzen zu hören.
Den Anfang bildete dabei der Auftritt beim Kurkonzert in Hagnau (Donnerstag, 03.08.2006), zu dem wieder viele Zuhörer ihren Weg fanden und die tolle Akustik im dortigen Gwandhaus genießen konnten.
Am Dienstag, den 15.08.2006 spielte die Kapelle zu einem Promenadenkonzert in Unteruhldingen auf.
Am darauffolgenden Sonntag (20.08.2006) stand dann ein Frühschoppenkonzert beim Hotel Storchen auf dem Programm. Das Wetter hielt und so kamen Gäste wie Musiker rundum auf ihre Kosten.
Anläßlich seines 70. Geburtstages überreichte die Trachtenkapelle dann am Sonntag (27.08.2006) seinem Mitglied und Freund Roland Birkenmayer in musikalischer Form die allerbesten Glückwünsche. Die Überraschung war sichtlich gelungen – hiermit auf diesem Wege nochmals die besten Wünsche für die Zukunft, Gesundheit und Glück sowie ein herzliches Dankeschön für die bereits jahrzehntelang gezeigte  Treue zum Verein.
Den Abschluß der Sommersaison bildete schließlich der Auftritt beim Fischerhock in Unteruhldingen am Samstag, den 02.09.2006. Bei tollem Ambiente und hervorragender Organisation spielte die Trachtenkapelle fast fünf Stunden für die zahlreichen Besucher auf. Sowohl kulinarisch als auch musikalisch war für jeden etwas dabei und nicht enden wollender Applaus die Bestätigung für ein tolles Fischerfest am Hafen in Unteruhldingen. Ein super Abend, der allen Anwesenden sicher noch einige Zeit in Erinnerung bleiben dürfte.
Bevor es dann mit dem traditionellen Nachmittagsauftritt beim Birnauer Weinfest (Sonntag, 01.10.2006) für die Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle weiter geht, steht ein zwei wöchiger Proben- bzw. Sommerurlaub an – schließlich braucht auch der agilste Dirigent einmal eine Ruhepause...
Alle aktuellen Termine, Fotos der Auftritte und Neuigkeiten rund um den Musikverein Oberuhldingen sind jederzeit im Internet unter www.musikverein-oberuhldingen.de abrufbar.

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 04. August  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Rückblick: Promenadenkonzert Jugendkapelle am Dienstag, 25.07.2006 in Unteruhldingen

Vorschau: Nächste Sommerauftritte der Trachtenkapelle

Eine Woche nachdem die „Großen“ der Trachtenkapelle ein Promenadenkonzert in Unteruhldingen bestritten, spielten auch „die Jungen“ (JuKa) des Musikvereins Oberuhldingen dort bei herrlichem Wetter auf.
Unter Leitung von Walter Ruf war vom „ABBA-Medley“ bis zur „Fischerin vom Bodensee“ alles zu hören. Einheimische, Eltern und Gäste konnten sich vom Können der Jugendlichen überzeugen. Anhaltender Applaus führte zu zwei Extra-Zugaben bei untergehender Abendsonne am See.
Die Trachtenkapelle Oberuhldingen wird dann am Dienstag, den 15.08.2006 ab 19.30 Uhr erneut zu einem Promenadenkonzert in Unteruhldingen aufspielen.
Am Sonntag, den 20.08.2006 ab 11.00 Uhr geht es dann mit einem Frühschoppenauftritt beim Hotel Storchen weiter.
Den Abschluß der Sommerauftritte bildet schließlich der Auftritt beim Fischerfest in Unteruhldingen am Samstag, den 02.09.2006 ab 19.00 Uhr.
Alle aktuellen Termine, Fotos der Auftritte und Neuigkeiten rund um den Musikverein Oberuhldingen sind auch während der Urlaubszeit im Internet unter www.musikverein-oberuhldingen.de abrufbar.

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 28. Juli  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V. 

Rückblick: Promenadenkonzert am Dienstag, 18.07.2006 in Unteruhldingen

Vorschau: Kurkonzert in Hagnau am Donnerstag, 03.08.2006 ab 20.00 Uhr; weitere Sommerauftritte 

Mit einem Promenadenkonzert in Unteruhldingen am Dienstag, den 18.07.2006 setzte die Trachtenkapelle Oberuhldingen ihre Sommerauftritte fort. Bei herrlichem Wetter spielte die Kapelle unter Leitung von Walter Ruf für Einheimische und Gäste zu einem Abendkonzert am See auf. Nachdem der letzte Ton erklang, ließen es sich sowohl Musiker als auch einige der Zuhörer nicht entgehen die trockenen Kehlen beim „Kiosk Wesch“ mit Kaltgetränken zu erfrischen...
Als nächstes steht dann am Donnerstag, den 03.08.2006 ab 20.00 Uhr ein Kurkonzert in Hagnau an, bevor die Trachtenkapelle dann erneut zu einem Promenadenkonzert in Unteruhldingen aufspielt (Dienstag 15.08.2006 ab 19.30 Uhr).  
Am Sonntag, den 20.08.2006 ab 11.00 Uhr geht es dann weiter mit einem Frühschoppenauftritt beim Hotel Storchen.
Den Abschluß der Sommerauftritte bildet schließlich der Auftritt beim Fischerfest in Unteruhldingen am Samstag, den 02.09.2006 ab 19.00 Uhr.

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 21. Juli  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V. 

Rückblick: 29. Uhldinger Dorffest am 08. und 09.07.2006

Vorschau: Promenadenkonzert am Dienstag, 18.07.2006 in Unteruhldingen 

Mit dem Uhldinger Dorffest stand für den Musikverein einer der Jahreshöhepunkte auf dem Programm und sogar Pertrus spielte dieses Jahr hervorragend mit.
Den Auftakt auf der Dorffestbühne auf dem Markplatz bestritt die Juniorband der Musikschule Uhldingen-Mühlhofen. Im Anschluß daran präsentierte sich dann die Jugendkapelle des Musikvereins Oberuhldingen unter der musikalischen Leitung von Walter Ruf – wie immer hoch motiviert und mit einer tollen Leistung. Zusätzlich zum harmonsichen Gesamteindruck spielten sich einzelne Register und diverse Jung-Solisten gekonnt in den Vordergrund.
Nach den Jugendlichen betraten dann die Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle Oberuhldingen die Bühne, um den Abend musikalisch zu gestalten. Auch hier zeigte Dirigent Walter Ruf volles Engagement und sorgte trotz parallelem WM Spiel für ein abwechslungsreiches Programm, das den Zuhörern geboten wurde. Die beteiligten Vereine sorgten für reichlich kulinarische Auswahl, sodass jeder Geschmack bedient werden konnte.
Den sonntäglichen Auftrakt in Form des Frühschoppens bestritten die MusikerInnen des Musikvereins Denkingen. Die Kapelle brachte ein abwechslungsreiches Programm aus dem Linzgau mit und sorgte damit für beste Unterhaltung! Im Anschluß daran gab die Trachtengruppe Uhldingen-Mühlhofen zu bester Kaffee- und Kuchenzeit ihr breites Tanz-Spektrum zum Besten.
Für den musikalischen Ausklang sorgte in diesem Jahr der Musikverein aus Frickingen. Letztes Jahr fiel deren geplanter Auftritt beim Uhldinger Dorffest buchstäblich ins Wasser...
Für die große Unterstützung, die wir auch in diesem Jahr von vielen Seiten erhalten haben, bedanken wir uns auf diesem Wege ganz herzlich.
Ein ganz besonderer Dank gilt hierbei den Firmen Gerhard Bergmann, Elektro-Stengele, Hotel Storchen, Klaus Lattner, Andreas Großhardt, Walter Sick, Thomas Herrmann, Ralf Strasser, Getränke-Kohler, Sparkasse Salem-Heiligenberg sowie den Familien Konrad Schädler und Rudolf Stefan. Ebenfalls ein Dankeschön gilt der Gemeindeverwaltung, den Mitarbeitern des Bauhofs, des Wasserwerks, dem Fanfarenzug Unteruhldingen und der Freiwilligen Feuerwehr Unteruhldingen. Immer bereit, hilfreich einzugreifen, ist die Ortsgruppe des DRK. Hierfür wollen wir uns ebenso herzlich bedanken wie beim Hundesportverein Überlingen, der wie immer die Nachtwache übernommen hat. Wie wäre aber das Fest zu bewältigen ohne die zahlreichen Helfer, wie unsere Ehrenmitglieder, unsere passiven Mitglieder, die Eltern, Ehefrauen und Freundinnen der Musiker und nicht zuletzt die aktiven Musiker selbst. Nicht zu vergessen auch die Familie Hubert Wagner, die den Abbau am Montag Abend durch einen „Rundum-Verpflegungsservice“ erträglicher macht und damit für zusätzliche Motivation bei den Helfern sorgt...
Neben den hier namentlich Erwähnten gilt der Dank auch jenen, die sich in dieser Aufzählung nicht wiederfinden, aber ebenfalls beim Dorffest 2006 unterstützend zur Seite standen! Ihnen allen ein ganz, ganz herzliches Dankeschön für ihre Hilfe und Einsatzbereitschaft!
Zuguterletzt bedanken wir uns auch bei den Anwohnern für ihr Verständnis sowie bei den Einwohnern und Gästen der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen für ihr zahlreiches Kommen und der damit zum Ausdruck gebrachten Unterstützung der teilnehmenden Vereine. 
Nach einwöchiger Pause geht es für die MusikerInnen der Trachtenkapelle Oberuhldingen mit einem Promenadenkonzert in Unteruhldingen am Dienstag, den 18.07.2006 ab 19.30 Uhr weiter. Einheimische und Gäste dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen!
 
Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 14. Juli  2006


MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V. 

Rückblick: Auftritt Jugendkapelle beim Pfarrfest am 02.07.2006

Vorschau: Promenadenkonzert am Dienstag, 18.07.2006 in Unteruhldingen 

Vor dem Dorffest (ausführlicher Bericht folgt in der nächsten Ausgabe) war die Jugendkapelle des Musikvereins beim Pfarrfest in Oberuhldingen aktiv. Unter der Leitung von Dirigent Walter Ruf spielte der Nachwuchs am Sonntag, 02.07.2006 zu einem abwechslungsreichen Frühschoppenkonzert beim Pfarrheim in Oberuhldingen auf.  
Mit einem Promenadenkonzert in Unteruhldingen am Dienstag, den 18.07.2006 ab 19.30 Uhr geht es für die MusikerInnen der Trachtenkapelle Oberuhldingen weiter. Einheimische und Gäste dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen! 

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 07. Juli  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V. 

Vorschau: 29. Uhldinger Dorffest am 08./ 09.07.2006 auf dem Marktplatz in Oberuhldingen 

Genauso wie die Fussballweltmeisterschaft ihrem Höhepunkt entgegensteuert, so ist dies im Jahreskaldender mit dem 29. Uhldinger Dorffest für den Musikverein Oberuhldingen an diesem Wochenende der Fall.  
Den Auftakt auf dem Marktplatz in Oberuhldingen bestreitet am Samstag (08.07.2006) die Juniorband der Musikschule ab 17.00 Uhr.
Im Anschluß daran (18.15 Uhr) spielt dann die Jugendkapelle des Musikvereins Oberuhldingen unter der Leitung von Walter Ruf auf.
Ab 19.30 Uhr wird dann die Trachtenkapelle Oberuhldingen auf der Bühne Platz nehmen und für „Blasmusik non-stop mit Stimmungsgarantie“ sorgen. 
Weiter geht es dann am Sonntag (09.07.2006) ab 11.00 Uhr mit dem Frühschoppenauftritt des Musikvereins Denkingen.
Nachmittags (14.30 Uhr) wird dann die Trachtengruppe Uhldingen-Mühlhofen e.V. für Unterhaltung sorgen, bevor dann zum Abschluss des Dorffestes (16.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr) der Musikverein Frickingen aufspielt.
Der Eintritt ist natürlich wie jedes Jahr an beiden Tagen frei. Der Musikverein Oberuhldingen sowie alle am Dorffest beteiligten Vereine würden sich über regen Besuch und Inanspruchnahme des musikalischen und kulinarischen Angebotes sehr freuen. 

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 30. Juni  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Rückblick: Biwak am Sonntag, 25.06.2006

Vorschau: Auftritt der Jugendkapelle beim Pfarrfest am Sonntag, 02.07.2006; 29. Uhldinger Dorffest am 08./ 09.07.2006

Mit einem Frühschoppenauftritt beim traditionellen Biwakfest der Patenbatterie aus Immendingen setzte die Trachtenkapelle Oberuhldingen am Sonntag, den 25.06.2006 den Reigen der Sommerauftritte fort. Bei höchst sommerlichen Temperaturen sorgten Walter Ruf und seine MusikerInnen für gute Stimmung unter dem aufgespannten Fallschirm in Maurach.
Es war auch der passende Rahmen für die (vorübergehende) Verabschiedung unseres Klarinettisten Bernd Vollmer, der sich ab 01.07.2006 für die nächsten 12 Jahre der Bundeswehr anschließt. Wir wünschen ihm auf diesem Wege natürlich einen guten Start in Hammelburg.  
Die Soldaten der Patenbatterie sorgten sowohl für die notwendige Flüssigkeitszufuhr als auch Verpflegung und hielten dann sogar noch „emotionale Musikliebhaber“ in Schach! 
Am kommenden Wochenende hat dann die Jugendkapelle des Musikvereins Oberuhldingen ihren nächsten Auftritt. Sie wird am Sonntag, den 02.07.2006 ab 11.30 Uhr unter der Leitung von Walter Ruf beim Pfarrfest am Pfarrheim in Oberuhldingen aufspielen.  
Am zweiten Juli Wochenende (08.-09.07.2006) folgt dann das 29. Uhldinger Dorffest auf dem Marktplatz in Oberuhldingen.
Auf der Bühne werden am Samstag (08.07.2006) die Juniorband der Musikschule, die Jugendkapelle des Musikvereins und die Trachtenkapelle Oberuhldingen zu hören sein.
Am Sonntag (09.07.2006) treten dann der Musikverein Denkingen zum Frühschoppen, nachmittags die Trachtengruppe Oberuhldingen und zum Abschluss des Dorffestes der Musikverein Frickingen auf.
Wie immer ist der Eintritt an beiden Tagen frei und für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 23. Juni  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V. 

Rückblick: Gassenfest in Weildorf am 11.06., Fronleichnamsprozession und Frühschoppen am Fischerhaus in Seefelden am 15.06.2006

Vorschau: Biwak am Sonntag, 25.06.2006; Auftritt der Jugendkapelle beim Pfarrfest am Sonntag, 02.07.2006; Vorankündigung 29. Uhldinger Dorffest am 08./ 09.07.2006 

Am Sonntag, den 11.06.2006 spielte die Trachtenkapelle beim Gassenfest in Weildorf zum Frühschoppen auf. In einem vollbesetzten Festzelt war es ein Leichtes für Dirigent Walter Ruf und seine MusikerInnen für Stimmung zu sorgen. Auch die grosse Hitze auf der Bühne und der damit verbundene Flüssigkeitsverlust wurde durch die hervorragende Versorgung des Musikvereins Weildorf locker weggesteckt.  
Am Donnerstag, 15.06.2006 stand dann mit der Teilnahme an der Fronleichnamsprozession in Seefelden der nächste kirchliche Auftritt auf dem Programm. Die Trachtenkapelle umrahmte dabei die Prozession von Altar zu Altar und durfte sich über gutes, warmes Feiertagswetter nicht beschweren... 
Gleich im Anschluss daran spielte die Trachtenkapelle beim schon traditionellen Frühschoppen für Hausgäste des „Fischerhauses“ in Seefelden auf. Zwischen Polka, modernen Klängen und Marsch gab es kühle Getränke für durstige (Musiker-)Kehlen und ein Mittagessen. An dieser Stelle nochmals ein recht herzliches Dankeschön für die Einladung und die hervorragende Verköstigung bei herrlichem Ambiente rund um das Fischerhaus an Familie Birkenmayer. 
Als nächstes steht für die Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle der Frühschoppen-Auftritt beim Biwak in Maurach (Sonntag 25.06.2006 ab ca. 10 Uhr) an.  
Die Jugendkapelle wird am Sonntag, den 02.07.2006 ab 11.30 Uhr beim Pfarrfest am Pfarrheim in Oberuhldingen aufspielen.  
Am zweiten Juli Wochenende (08.-09.07.2006) folgt dann das 29. Uhldinger Dorffest auf dem Marktplatz in Oberuhldingen. Auf der Bühne werden dann am Samstag die Juniorband der Musikschule, die Jugendkapelle des Musikvereins und die Trachtenkapelle Oberuhldingen aufspielen. Am Sonntag treten dann der Musikverein Denkingen, die Trachtengruppe Oberuhldingen sowie der Musikverein Frickingen auf. Wie immer ist der Eintritt an beiden Tagen frei und für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
  
Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 15. Juni  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Vorschau: Biwak am Sonntag, 25.06.2006; Auftritt der Jugendkapelle beim Pfarrfest am Sonntag, 03.07.2006; Vorankündigung 29. Uhldinger Dorffest am 09./10.07.2006

Als nächstes steht für die Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle der Frühschoppen-Auftritt beim Biwak in Maurach (Sonntag 25.06.2006 ab ca. 10 Uhr) an.
Die Jugendkapelle wird am Sonntag, den 03.07.2006 ab 11.30 Uhr beim Pfarrfest am Pfarrheim in Oberuhldingen aufspielen.
Am zweiten Juli Wochenende (09.-10.07.2006) folgt dann das 29. Uhldinger Dorffest auf dem Marktplatz in Oberuhldingen. 

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 09. Juni  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V. 

Vorschau: Gassenfest Weildorf am Sonntag, 11.06.2006 ab 11 Uhr; Fronleichnamsprozession am 15.06.2006 in Seefelden; nächste Termine 

Als nächster Termin steht am Sonntag, den 11.06.2006 ab 11 Uhr das Gassenfest in Weildorf auf dem Terminkalender der Trachtenkapelle. Auch bei diesem Auftritt würde sich die Kapelle über Zuhörer aus Uhldingen freuen – ein Dank an dieser Stelle auch an die treue „Fangemeinde“, die sowohl bei Auftritten aus der Gemeinde als auch auswärts immer mit von der Partie sind!   
In der darauffolgenden Woche (Donnerstag, 15.06.2006) steht dann mit der Teilnahme an der Fronleichnamsprozession in Seefelden der nächste „kirchliche Auftritt“ auf dem Programm. Gleich im Anschluss daran spielt die Trachtenkapelle beim schon traditionellen Frühschoppen für Hausgäste des „Fischerhauses“ in Seefelden auf. 
Als nächste Termine folgen dann der Auftritt beim Biwak in Maurach (Sonntag 25.06.2006 ab ca. 10 Uhr) sowie der nächste Einsatz der Jugendkapelle am Sonntag, den 03.07.2006 ab 11.30 Uhr beim Pfarrfest am Pfarrheim in Oberuhldingen.
Am zweiten Juli Wochenende (09.-10.07.2006) ist dann das 29. Uhldinger Dorffest auf dem Marktplatz in Oberuhldingen.

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 02. Juni  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.
 
Rückblick: Feierabendhock Spargelfest Hof Möcking am 22.05.2006; Promenadenkonzert Jugendkapelle am 23.05.2006 in Unteruhldingen
 
Vorschau: Gassenfest Weildorf am Sonntag, 11.06.2006 ab 11 Uhr; Fronleichnamsprozession am 15.06.2006 in Seefelden 
Mit dem Auftritt beim Spargelfest am Montag, 22.05.2006 auf dem Hof Möcking ging es für die Trachtenkapelle Oberuhldingen weiter im Reigen der Auftritte. Trotz der nicht so guten Witterung fanden sich zahlreiche Zuhörer ein und machten den Feierabendhock damit zu einem vollen Erfolg. Es soll sogar einige Besucher gegeben haben, bei denen der Feierabend bis in den frühen Morgen des darauffolgenden Tages ging...
Besten Dank an Wilfried Möcking und sein Team für Speis und Trank! 
Am darauffolgenden Abend (Dienstag, 23.05.2006) war dann die Jugendkapelle unter Leitung von Walter Ruf in Unteruhldingen mit einem Promenadenkonzert aktiv. Trotz der lausigen Kälte zeigte der musikalische Nachwuchs, wie man Einheimische und Gäste „auftaut“ und für Abwechslung sorgen kann.
Ein Dank geht hierbei noch an Familie Knoblauch, die es den Jugendlichen ermöglichte, das neue Frühstückszimmer im Hause Knoblauch einzuweihen. Der Test fiel eindeutig positiv aus, sodass hiermit festgehalten werden kann, dass sich das Zimmer nicht nur zum frühstücken eignet! 
Auf vielfachen Wunsch hin, wird der Förderverein des Musikvereins Oberuhldingen nochmals einen Infoabend zur Musikausbildung durchführen. Ein genauer Termin wird dann an dieser Stelle mitgeteilt, sodass alle die den Wunsch haben ein Musikinstrument zu erlernen bzw. erstmal auszuprobieren auch die Möglichkeit dazu haben. Hierzu sind ausdrücklich auch „Umsteiger“ oder „Spätberufene“ angesprochen!
Alle Informationen und Kontaktpersonen zum Thema „Ausbildung“ sind auch im Internet unter http://www.musikverein-oberuhldingen.de abrufbar. 
Als nächster Termin steht dann am Sonntag, den 11.06.2006 ab 11 Uhr das Gassenfest in Weildorf auf dem Terminkalender der Trachtenkapelle.
In der darauffolgenden Woche (Donnerstag, 15.06.2006) steht dann mit der Teilnahme an der Fronleichnamsprozession in Seefelden der nächste „kirchliche Auftritt“ auf dem Programm.

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 19. Mai  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V. 

Rückblick: Bezirkskonzert in Lippertsreute am Sonntag 14.05.2006

Vorschau: Feierabendhock Spargelfest Hof Möcking am Montag 22.05.2006; Promenadenkonzert Jugendkapelle am Dienstag, 23.05.2006 ab 19.30 Uhr in Unteruhldingen

Die Trachtenkapelle Oberuhldingen war am Sonntag, den 14.05.2006 beim Bezirksmusikfest des Musikvereins „Harmonie“ Lippertsreute aktiv. Von 10.30 Uhr an durften sich alle 10 Musikkapellen des Bezirks auf der Bühne in der Luibrechthalle präsentieren. Auf Bitte der Kollegen aus Wintersulgen wurde die Startreihenfolge getauscht, sodass Walter Ruf und seine Musikerinnen und Musiker bereits gleich nach der Heimmannschaft loslegen durften. Das anfangs noch etwas reservierte Publikum wurde bei „Blasmusik pur“ schnell zum Mitmachen animiert. Nach der etwas über 30 minütigen Darbietung war der Applaus deutliches Anzeichen dafür, dass der Auftritt rundum Gefallen fand. Besonders erfreulich war auch hier die Tatsache, dass wieder einige Uhldinger zum Auswärtsauftritt „angereist“ waren – hierfür an dieser Stelle ein Dankeschön.
Mit einem Heimspiel geht es beim nächsten Auftritt weiter. Am Montag, den 22.05.2006 spielt die Trachtenkapelle ab 18 Uhr zum Feierabendhock beim Spargelfest auf dem Hof Möcking in Seefelden auf.
Einen Tag später, am Dienstag, den 23.05.2006, ab 19.30 Uhr wird sich dann die Jugendkapelle des Musikvereins Oberuhldingen bei einem Promenadenkonzert in Unteruhldingen präsentieren.
Alle Termine von Jugend- und Trachtenkapelle sind im Internet unter http://www.musikverein-oberuhldingen.de/Auftritte06.htm jederzeit abrufbar.

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 12. Mai  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V. 

Rückblick: Konzertbesuch Villingen, Erstkommunion, Geburtstagsständchen bei Alfred Keßler und Herbert Krug, Informationstag der Jugendausbildung am 07.05.2006

Vorschau: Teilnahme Bezirkskonzert in Lippertsreute am Sonntag 14.05.2006 von 11.15-11.45 Uhr; Feierabendhock Spargelfest Hof Möcking am Montag 22.05.2006 

Anläßlich der Hl. Erstkommunion spielte die Trachtenkapelle am 23.04.2006 in Seefelden auf und überbrachte so den Kindern im Anschluß an den Gottesdienst musikalische Glückwünsche. Unmittelbar danach war die Kapelle zum Ehrenmitglied Alfred Keßler geeilt, um ihm zu seinem 60. Geburtstag musikalisch zu gratulieren. Der Musikverein Oberuhldingen möchte sich an dieser Stelle nochmals für die Verköstigung bedanken und wünscht weiterhin beste Gesundheit und Spaß an unserer Musik. 
Am 29.04.2006 stand dann für verdiente Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle als Dankeschön für jahrelanges Engagement im Verein ein Konzertbesuch bei "Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten" in ausverkaufter Halle in Villingen auf dem Programm.  
Am Freitag, den 05.05.2006 stand dann erneut ein Ständchen für ein Ehrenmitglied auf dem MVO-Kalender. Nahezu vollzählig überbrachte die Kapelle Herbert Krug am Vorabend seines 85. Geburtstages die besten Glückwünsche. So wurde in seinem Garten im Unteren Ried die ein oder andere Polka angestimmt. Im Anschluß daran wurden Musikerinnen und Musiker bestens mit Imbiß und Getränken versorgt. Hierfür und vor allem für die nun schon über 55 jährige Treue zum Verein ein herzliches Dankeschön, verbunden mit dem Wunsch auf viele weitere gemeinsame Jahre mit unserem Freund Herbert Krug! 
Vergangenen Sonntag (07.05.2006) folgte die Durchführung des Informationstages der Musikausbildung beim Musikverein Oberuhldingen in der Lichtenbergschule in Oberuhldingen.
Beim Schülervorspiel konnten sich die Eltern einerseits von der guten Ausbildungsarbeit und andererseits vom Leistungsstand ihrer Kinder überzeugen. Der Nachwuchs spielte toll auf und bestätigte damit die Ausbilder in ihrer Meinung große Talente zu guten Musikerin auszubilden.
Auch die seit nunmehr zwei Jahren existierende Jugendkapelle des Musikvereins unter Leitung von Walter Ruf spielte auf.
Die versammelten Interessenten hatten jedoch nicht nur die Möglichkeit Musik zu hören, sondern im Anschluß daran auch gleich selbst diverse Instrumente auszuprobieren. So war es für den ein oder anderen „Steppke“ gar nicht so einfach, sich auf sein(e) Lieblingsinstrument(e) festzulegen.
Selbstverständlich bestehen auch nach diesem Informationstag noch Möglichkeiten einzusteigen. So sind noch Schüler für  "Einsteiger Blockflöte" oder beispielsweise für Trompetenausbildung gerne gesehen. Ansprechpartner für Eltern und Kids sind Vorstand Günter Kettner (Tel. 07556/ 5425) oder Dirigent Walter Ruf (Tel. 07556 /931630).
Alle Information rund um die Musikausbildung beim Musikverein Oberuhldingen sowie Fotos vom Informationstag sind im Internet unter www.musikverein-oberuhldingen.de (Rubriken Jugend und Bilder) abrufbar.
Ein großes Dankeschön noch an alle Helfer, Kuchen- und Kaffeespender, die eine kostenlose Verpflegung aller Anwesenden ermöglicht haben! 
Für die Trachtenkapelle steht am Sonntag, den 14.05.2006 das Mitwirken beim Bezirksmusikfest des Musikvereins „Harmonie“ Lippertsreute auf dem Plan. Von 10.30 Uhr bis 18 Uhr präsentieren sich hier alle 10 Kapellen des Bezirks 2 jeweils in kompakten 30 Minuten. Für die Trachtenkapelle Oberuhldingen heißt es von 11.15 Uhr bis 11.45 Uhr „Vollgas mit Dirigent Walter Ruf“ in der Luibrechthalle in Lippertsreute. Über zahlreichen Besuch aus Uhldingen und Umgebung würden sich nicht nur die Veranstalter freuen!
Bereits jetzt sei dann auf den nächsten Auftritt hingewiesen. Am Montag, den 22.05.2006 spielt die Trachtenkapelle ab 18 Uhr zum Feierabendhock beim Spargelfest auf dem Hof Möcking in Seefelden auf. 

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 28. April  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Vorschau: Info-Tag am 07.05.2006 ab 14 Uhr in der Lichtenbergschule

Rückblick: Osterkonzert der Jugendkapelle am Ostersonntag

Der Auftakt in die Frühjahrssaison hätte nicht erfolgreicher sein können. Zum erstmals veranstalteten Osterkonzert der Jugendkapelle am 16.04.2006 fanden sich ca. 100 Zuhörer im Haus des Gastes in Unteruhldingen ein, um die Jugendlichen des Musikvereins Oberuhldingen spielen zu sehen bzw. hören.
Dirigent Walter Ruf hatte den Nachwuchs gut vorbereitet ins Rennen geschickt und durch eine abwechslungsreiche Programmgestaltung den Grundstein für einen erfolgreichen Auftritt gelegt.
Über gutes Zusammenspiel hinaus konnten sich einige der Nachwuchsmusiker auch als Solisten gekonnt in Szene setzen. Marco Knoblauch (Posaune), Christian Kettner (Trompete), Patrick Scheidegg (Saxophon), Rebecca Kettner (Querflöte) sowie die „jungen Wilden“ am Schlagzeug (Philipp Speth, Sascha Neumann und Lukas Schuler) zeigten ihr Können. Mit Anna Klausmann, die mit ihrer hervorragenden Ansage durchs Programm führte wächst zudem ernsthafte Konkurrenz für den „Senior-Ansager“ der Trachtenkapelle (Uwe Poisel) heran.

Von „Anker gelichtet“ bis zum Ohrwurm „Mamma Mia“ und dem Abschluß mit der „Fischerin vom Bodensee“ wurden die Zuhörer zu langanhaltendem Beifall hingerissen.

Die Jugendkapelle (JuKa) des Musikvereins Oberuhldingen vor dem Osterkonzert
Dass für diese sichtbaren Erfolge auch hinter den Kulissen viel gearbeitet wird, sollte an dieser Stelle erwähnt sein. Der Förderverein des Musikvereins Oberuhldingen mit Vorstand Uwe Poisel unterstützt die Jugendkapelle sowie die Ausbildung im Musikverein Oberuhldingen tatkräftig. Einerseits geschieht dies mit viel Engagement andererseits durch erhebliche Investitionen, die auch von Mitgliedern, Gönnern und Sponsoren mitgetragen werden. So ist es möglich eine preiswerte und qualitativ gute Ausbildung im Verein für jedermann zu ermöglichen. Dass die Jugendlichen hier selber ebenfalls Verantwortung übernehmen zeigt sich darin, dass sie sich über die Proben hinaus engagieren und bereits einige Ehrenämter im Verein bekleiden.
Künftig wird das Ausbildungsangebot nochmals erweitert. Neben der Instrumentalausbildung und der Jugendkapelle wird im wöchentlichen Wechsel Theorieausbildung und Gruppenspiel angeboten. Für Einsteiger gibt es Blockflötenunterricht und selbstverständlich kommen Freizeitaktivitäten für die Jugendlichen nicht zu kurz. Interessierte (Jugendliche, Mitglieder für den Förderverein und Sponsoren) können sich gerne melden oder weitere Informationen einholen: Am 07.05.2006 besteht hierzu ab 14 Uhr im Rahmen eines Info-Tages in der Lichtenbergschule die Möglichkeit. Neben musikalischen Darbietungen der aktiven Jungmusikanten können Instrumente ausprobiert und die Verantwortlichen des Musikvereins mit Fragen zum Thema „Musikausbildung beim Musikverein Oberuhldingen“ gelöchert werden! 

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 13. April  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Vorschau: Osterkonzert der Jugendkapelle am Ostersonntag, 16.04.2006 ab 20 Uhr im Haus des Gastes/ Unteruhldingen; Umrahmung Weißer Sonntag durch die Trachtenkapelle
 
Den Auftakt für die diesjährige Frühjahrssaison bestreitet die Jugendkapelle (Juka) des Musikvereins Oberuhldingen am Ostersonntag, den 16.04.2006 ab 20 Uhr im Haus des Gastes in Unteruhldingen.
Dirigent Walter Ruf hat ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm für dieses 1. Osterkonzert zusammengestellt und freut sich gemeinsam mit „seinen Schützlingen“ über zahlreichen Besuch.
Der Eintritt ist selbstverständlich frei – der Besuch wird aber sicher nicht umsonst sein...
Alles zum Thema Jugendkapelle des Musikvereins Oberuhldingen ist auch im Internet unter http://www.musikverein-oberuhldingen.de/Jugendausbildung.htm abrufbar.
Eine Woche später (23.04.2006) wird die Trachtenkapelle Oberuhldingen dann in Anschluß an die Feier der Heiligen Erstkommunion den Erstkommunikanten/Innen ein musikalisches Ständchen vor der Seefelder Kirche überbringen.

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck

Gemeindeblatt Ausgabe vom 24. März  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Rückblick: Generalversammlung 2006

Am Freitag, den 10.03.2006 fand im Gasthof „Uhldinger Hof“ die Generalversammlung des Musikvereins statt. Der erste Vorstand Günter Kettner begrüßte die erschienenen (Ehren-)mitglieder, Gemeindevertreter, Presse, Freunde des Musikvereins, Herrn Peter Karpf (Vorsitzender des Blasmusik-Kreisverbandes Bodensee) sowie die aktiven Musiker.
Nachdem die Versammlung der im abgelaufenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder gedachte, ließ Günter Kettner seinen Bericht folgen. Er dankte allen Mitgliedern für die hervorragende Zusammenarbeit und umriß die Schwerpunkte der Vereinsarbeit 2005/2006. Hauptaugenmerk war und ist die vereinseigene Jugendarbeit, die neben zeitlichen auch erhebliche finanzielle Anstrengungen mit sich bringt. Dass sich dieser Kraftakt ausbezahlt, konnte dann auch durch die kürzlich erfolgte Integration von vier NachwuchsmusikerInnen (Rebekka Kettner/ Querflöte, Anna Klausmann/ Klarinette, Marco Knoblauch/ Posaune und Patrick Scheidegg/ Saxophon) dokumentiert werden. Zum Thema Finanzierung und Ausrichtung der Jugendausbildung stünden noch Gespräche mit der Gemeinde an, außerdem habe man noch einige Ideen in der Hinterhand, so Kettner.
Jugendleiterin Luisa Wagner ließ in ihrem Bericht die zahlreichen Aktivitäten und Auftritte, welche durch die Jugendkapelle und die Nachwuchsmusiker im letzten Jahr realisiert wurden, Revue passieren. Auf der Habenseite stehen unter anderem vier erfolgreiche D-Kurs-Absolventen sowie die weiter vorangetriebene Eingliederung der Jugendlichen in die Trachtenkapelle.
Dirigent Walter Ruf berichtete aus musikalischer Sicht über das letzte Jahr sowie seine Pläne für das kommende Jahr. Ziel ist es, das Niveau der Kapelle weiter zu steigern und damit die positiven Rückmeldungen von Veranstaltern, bei denen die Trachtenkapelle aufspielte, zu bestätigen. Dies soll vor allem mit einer gesunden Mischung aus volkstümlichen und modernen Stücken geschehen.
Schriftführer Jochen Rominger gab einen Überblick über die aktuellen Mitgliederstände sowie die Auftritte im letzten Jahr. Derzeit hat der Verein 187 Mitglieder (36 Aktive inkl. Vorstandschaft, 105 Passive, 17 Ehrenmitglieder, 29 in Jugendausbildung). Im letzten Jahr verzeichnete der Verein 28 Auftritte und 4 kameradschaftliche Aktivitäten, wobei fast alle Auftritte innerhalb der Gemeindegrenzen stattfanden.
Günter Kettner wies darauf hin, dass für 2006 und 2007 bereits sehr viele Termine für Musikkapelle und Jugendkapelle abgestimmt sind. Fünf interessante Anfragen für 2006 mussten schon wegen Terminüber-schneidungen abgelehnt werden. Dies dokumentiert zum einen, daß die Kapelle ein gern gesehener Gast bei diversen Veranstaltungen ist, zeigt aber andererseits auch, Anfragen an die Kapelle rechtzeitig zu stellen. Eine Terminübersicht ist im Internet unter http://www.musikverein-oberuhldingen.de/Auftritte.htm abrufbar.
Kassier Ralf Kettner gab einen Überblick über den Kassenstand sowie die größten Einnahmen- und Ausgabenposten. Im letzten Jahr wurden wieder sehr große Summen in die Jugendausbildung investiert. Hierdurch reduzierte sich der Kassenstand zum dritten Mal in Folge. Kassenprüfer Alfred Kessler bescheinigte eine einwandfreie Führung der Kasse und schlug vor, den Kassier zu entlasten.
Die Entlastung der Kasse und der Vorstandschaft wurde vom Ehrendirigenten und frisch gebackenen Großvater Günter Müller moderiert und von der Versammlung einstimmig angenommen.
Anschließend hatte Peter Karpf die erfreuliche Aufgabe einige Musiker für aktive Tätigkeit im Verein/ als aktive Musiker auszuzeichnen:
Matthias Keller und Uwe Poisel, 20 Jahre - Anstecknadel des Blasmusikverbandes in Silber
Lena Müller und Harald Guldin, 30 Jahre - Anstecknadel des Blasmusikverbandes in Gold
Helmut Berner, 40 Jahre - Anstecknadel mit Diamant des Blasmusikverbandes
Walter Ruf, 20 Jahre Dirigent - Dirigentennadel des Blasmusikverbandes
Günter Kettner bedankte sich im Namen des Vereins bei den Geehrten für ihren großen Einsatz und lud sie zu einer gemeinsamen Fahrt zu einem Konzert von „Ernst Hutter&die Egerländer Musikanten“ ein.
Die Versammlung wurde selbstverständlich von der Kapelle musikalisch umrahmt. Die Anwesenden konnten so schon einmal einen exklusiven Vorgeschmack auf das musikalische Jahr 2006 bekommen. Für alle Daheimgebliebenen ist noch etwas Warten angesagt, bevor die Klänge der Kapelle wieder zu hören sind...

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 03. März  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Rückblick: Fasnet 2006

Vorschau: Jahreshauptversammlung am Freitag, 10.03.2006
 
Nach den närrischen Tagen der Fasnet 2006 sind alle (Schornsteinfeger-) Kostüme wieder für ein Jahr eingelagert und das „normale Leben“ eines Musikers findet (für manchen gottseidank) seine Fortsetzung...
Fotos von den zahlreichen Fasnetsauftritten sind jederzeit im Internet unter www.musikverein-oberuhldingen.de abrufbar!
Den offiziellen Abschluss des vergangenen Vereinsjahres und damit gleichzeitig den Startschuss für das Vereinsjahr 2006 bildet die Jahreshauptversammlung des Musikvereins Oberuhldingen e.V. am Freitag, den 10.03.2006 um 20 Uhr im „Uhldinger Hof“ in Oberuhldingen.
Alle Mitglieder, Freunde und Interessierte sind hiermit recht herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Folgende Tagesordnung liegt der Versammlung zu Grunde:
Begrüßung
Totenehrung
Berichte der Vorstandschaft
§         Vorsitzender
§         Jugendleiter
§         Dirigent
§         Schriftführer
§         Kassier
§         Kassenprüfer
 
Entlastung von Kasse und Vorstandschaft
Ehrungen
Wünsche und Anträge
Die Versammlung wird selbstverständlich wieder von der Kapelle musikalisch umrahmt.

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 03. März  2006

FÖRDERVEREIN MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Am Montag, den 06.02.2006 hielt der Förderverein des Musikvereins Oberuhldingen e.V. seine Generalversammlung im Gasthof „Uhldinger Hof“ ab.
Die während der Versammlung durchgeführten Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender wurde Uwe Poisel, sein Stellvertreter ist Matthias Keller. Zur Schriftführerin wurde Katharina Elsner gewählt, während die Kasse unter Obhut von Ralf Kettner ist. Zu Kassenprüfern wurden Rudi Barz und Alfred Kessler bestimmt, als Beisitzer fungieren Dirk Kramer, Philipp Speth und Luisa Wagner.
Schwerpunkte der Vereinsarbeit sind die Gewinnung von neuen Mitgliedern, die Jugendausbildung sowie die Instrumentenbeschaffung. Letzgenannte Punkte sind sehr ausgabenintensiv und nur durch immenses Engagement und großen zeitlichen/ finanziellen Aufwand zu realisieren. Hier wird der Förderverein den bisher eingeschlagenen Weg konsequent fortsetzen und diesen mittels neuer Konzepte weiter vorantreiben, um die Zukunft des Musikvereins zu sichern.

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 10. Februar  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Rückblick: Narrenumzug in Leutkirch am 05.02.2006
 
Bevor es in die heisse Phase der heimischen Dorffasnet geht, stand am vergangenen Sonntag das Ringtreffen des ANR in Leutkirch/ Allgäu statt.
Trotz früher Abfahrtszeit fanden sich alle Schornsteinfeger und einige Marienkäfer der Trachtenkapelle Oberuhldingen am Marktplatz ein, um gemeinsam mit den anderen Gruppierungen der Narrengesellschaft in Richtung Allgäu aufzubrechen.
Im Pulk der ca. 10.000 Umzugsteilnehmer schlängelten sich die Oberuhldinger durch die Strassen von Leutkirch. Falls die Botschaft aus Oberuhldingen übers Fernsehen (der Umzug wurde live im Dritten übertragen) nicht in den Wohnzimmern angekommen sein sollte, so gibt es im Rahmen der Dorffasnet noch mehrere Gelegenheiten entweder die „Fischerin vom Bodensee“ oder den ein oder anderen Narrenmarsch live in Oberuhldingen zu hören!
Auch nach dem Umzug ging es noch hoch her in Leutkirch. So wurde die Halle kurzerhand musikalisch durchgefegt und die Stimmung angeheizt...
Fotos aus Leutkirch sind jederzeit im Internet unter www.musikverein-oberuhldingen.de abrufbar!

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 03. Februar  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Vorschau: Narrenumzug in Leutkirch am 05.02.2006
 
Nach dem ersten Aufgalopp in Reihen der Narren in Frickingen geht es für die Trachtenkapelle Oberuhldingen am kommenden Wochenende mit dem Umzug in Leutkirch närrisch weiter.
Walter Ruf und seine Schornsteinfeger werden dort im Rahmen des Ringtreffens des ANR am Sonntag 05.02.2006 durch die Strassen fegen.
Per Bus geht es in Richtung Allgäu, wo sich an die 10.000 Umzugsteilnehmer aus 88 Narrenzünften den Fernsehkameras des SWR (12.45.-16 Uhr live) sowie den zahlreichen Zuschauern präsentieren werden. Alle daheim gebliebenen können die Gruppierungen der Narrengesellschaft Oberuhldingen dann mit der Startnummer 11 bequem vom Fernsehsessel sehen/ hören!

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 13. Januar  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Vorschau: Narrenumzug in Frickingen am 15.01.2006
 
Kaum ist der letzte weihnachtliche Ton verklungen, steht mit der Fasnet 2006 bereits absolutes Kontrastprogramm an.
Für die Trachtenkapelle Oberuhldingen beginnt die fünfte Jahreszeit mit dem Umzug im Rahmen des Freundschaftstreffens des Alemannischen Narrenringes (ANR) am Sonntag, den 15.01.2006 ab 13.30 Uhr in Frickingen.
Vor der Dorffasnet 2006 werden die Musikerinnen und Musiker unter Leitung von Walter Ruf dann auch noch beim Ringtreffen des ANR am Sonntag 05.02.2006 in Leutkirch durch die Strassen fegen...
Neben den Terminen im Rahmen des Fasnet wartet auch sonst ein abwechlsungsreiches Programm auf Musikanten und Zuhörer. Ein jederzeit aktueller „Jahresfahrplan“ der Trachtenkapelle Oberuhldingen ist im Internet unter http://www.musikverein-oberuhldingen.de/Auftritte06.htm abrufbar.

Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck


Gemeindeblatt Ausgabe vom 05. Januar  2006

MUSIKVEREIN OBERUHLDINGEN e.V.

Rückblick: Jahreskonzert von Jugend- und Trachtenkapelle am 10.12.2005; Beteiligung am Weihnachtsmarkt; Weihnachtsfeier der Aktiven; Kirche am 26.12.2005
 
Zum Jahreskonzert am 10.12.2005 konnte Vorstand Günter Kettner zahlreiche Zuhörer in der Lichtenberghalle in Oberuhldingen  begrüßen, allen voran die Ehrenmitglieder des Vereins sowie Vertreter von Gemeinde, Vereinen und Presse.
Durch das Programm führte Uwe Poisel, der die Konzertbesucher in gewohnt gekonnter Manier mit Informationen zu den Komponisten und jeweiligen Werken versorgte.
Ein Jahr nach ihrer Premiere war es auch dieses Jahr der Jugendkapelle unter der Leitung von Walter Ruf vorbehalten, den ersten Teil des Konzertes zu gestalten. Nach dem schwungvollen Auftakt mit „Pavane in Blue“ bewiesen die Mädels und Jungs mit dem Thema aus „Schwanensee“, welch positive musikalische Entwicklung sie im vergangenen Jahr genommen haben. Premiere feierte dabei Anna Klausmann als Ansagerin der Jugendkapelle - und das in absolut überzeugender Art und Weise!
Es folgte ein Abba-Medley mit den bekanntesten Melodien der schwedischen Pop-Gruppe. Hier konnte man die Spielfreude der Jugendlichen nicht nur hören, sondern an der Reaktion der Zuhörerschaft sehen, daß sich die Probenarbeit gelohnt hat. Nach der „Melodie der Jugend“ verabschiedete sich die Jugendkapelle mit einer Zugabe von der Bühne.
Nach einer kurzen Umbauphase startete die Trachtenkapelle mit „Majestic Fanfare“ dann ihr Programm. Mit dem „Lied der Alpen“ ging es dann in die Berge und von dort direkt in Richtung Orient: „Auf einem persischen Markt“ von Albert W. Ketelby ging es hoch her: Von der Ferne nahende Kameltreiber, Bettler, eine Prinzessin, der Kalif, Gaukler, ein Schlangenbeschwörer säumen den Platz und sorgen für reges Treiben, bevor die Karawane weiter reist und einen einsamen Marktplatz zurückläßt. Hier waren alle Register gleichermaßen gefordert und sie schafften es, die Geschehnisse auf einem persischen Markt musikalisch gekonnt dem Publikum nahe zu bringen. Danach statte die Trachtenkapelle einen „Besuch bei Offenbach“ ab und verabschiedete sich in die Pause.
Nach einer kurzen Stärkung war Kontrastprogramm angesagt. Mit „Feel the Beat“, einem Stück mit Ohrwurm-Garantie, ging es rockig in den zweiten Teil des Konzerts. Die Melodie „Am Brunnen vor dem Tore“ (von Franz Schubert) war dann Ausgangspunkt für ein spektakuläres Stück namens „Der Lindenbaum“. Das Thema wird in verschiedenen Musikstilen der Blasmusik-Bandbreite variiert. Nach ruhigen Klängen der tiefen Blechbläser übernehmen Trompeten und Posaunen das Thema im Happy Sound, welcher unweigerlich mit dem Namen James Last verbunden ist. Danach die Kombination von Volkslied und der Moonlight Serenade von Glenn Miller, geführt durch Klarinetten und Saxophone, bevor es dann zum nächsten Gegensatz geht: Am Brunnen vor dem Tore als böhmische Polka ganz im Stile des legendären Ernst Mosch. Doch damit nicht genug, denn nach einem kurzen Walzerteil folgt ein von Saxophonen getragener Übergang hin zu einem Afro Rock sowie einem schwungvollen Swing im Stile der 50er Jahre.
Noch einen drauf setzte Dirigent Walter Ruf dann mit der Auswahl des nächsten Stückes. Mit „Manegenzauber“ folgte ein anspruchsvolles und faszinierendes Stück Zirkus für Blasmusik. Hier drängte sich mit Harald Guldin ein weiterer Ansager in den Vordergrund - er erfüllte diesen Part aber nicht mit Worten sondern auf unorthodoxe Art mit seiner Posaune! In der Manege finden sich Tanzakrobaten, Seiltänzer, Clowns, Rollschuhkünstler, Jongleure, Ponys und Elefanten ein. Nach mehrfachem Szenenapplaus und „posaunierten Ansagen“ führte Chefdompteur Walter Ruf seine Darsteller wieder aus der Manege und erntete dafür reichlich Applaus.
Es folgte „Broadway“, ein Mix berühmter Musicalmelodien. Anhaltender Applaus führte dazu, dass die Trachtenkapelle die „Scherzpolka“ sowie „That´s what friends are for“ als Zugabe zu Gehör brachte.
Anschließend ergriff nochmals Günter Kettner das Wort und bedankte sich bei allen, die in irgendeiner Form zum Gelingen des Jahreskonzertes beigetragen haben.
Walter Ruf hatte vorgesorgt und mit „Happy Xmas“ von John Lennon noch eine in die Weihnachtszeit (bei abgedunkelter Halle und Kerzenschein) passende Zugabe parat.
Wenn man den Applaus der Konzertbesucher als Gradmesser heranzieht, dann durften Walter Ruf und seine Musikerinnen und Musiker an diesem Abend zufrieden auf das Jahreskonzert 2005 zurückblicken. 
Eine Woche später war der Musikverein dann auf dem Uhldinger Weihnachtsmarkt aktiv (vertreten durch die Jugendlichen), bevor die obligatorische Weinhachtsfeier der Aktiven im „Uhldinger Hof“ stattfand.  
Selbstverständlich hat die Kapelle auch dieses Jahr am 26.12. in der Kirche St. Martin in Seefelden den Gottesdienst traditionsgemäß mit weihnachtlichen Weisen untermalt und damit den letzten Auftritt eines tollen Vereinsjahres 2005 absolviert. 
Der Musikverein Oberuhldingen e.V. wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren und Freunden unserer Musik ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2006 und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen!
 
Stefan Maier
Pressewart

zur\'fcck

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü